Bryan Neumeyer

Nachwuchs-Rennfahrer im Rallycross

  • 2024: Elf Rennen in sechs Ländern
    Volles Programm für Bryan Neumeyer: Er startet 2024 in der Autocross-EM, im ADAC XC Cup und bei den FIA Motorsport Games.
  • Premiere in der Senioren-Klasse
    Zwei Premieren fpr Bryan Neumeyer: Beim Finale der Belgischen Rallycross-Meisterschaft in Mettet startete er erstmals in der Seniorenklasse und pilotierte einen Mygale XC04 im Wettbewerb.
  • Spannendes Saisonfinale
    Mit Tabellenplatz zehn beendete Bryan Neumeyer seine Debütsaison in der XC FIA Academy Trophy.
  • Bryan Neumeyer gewinnt Titel im ADAC XC Cup
    Jubel beim Kesseltaler Autocross in Bayern: Platz zwei im Finale reichte dem Fehmaraner Fahrer Bryan Neumeyer zum Titelgewinn in der Juniorwertung des ADAC XC Cup.
  • Ein Mammut im Autocross
    Am vergangenen Wochenende startete Bryan Neumeyer beim dritten Lauf der FIA XC Academy Trophy zum ersten Mal auf der Strecke in Přerov (Tschechien). Hier findet man mit 42 Metern den größten Höhenunterschied aller Strecken in der EM.
  • Beim EM-Debüt auf Platz fünf
    Gelungener Einstand in der FIA Cross Car Academy Trophy: Bryan Neumeyer fuhr beim ersten Lauf der Nachwuchsserie im Rahmenprogramm der Autocross-Europameisterschaft in Matschenberg auf den fünften Platz.
  • Nach Doppelsieg zum EM-Auftakt
    Beim dritten Rennwochenende des ADAC XC Cup in Schlüchtern feierte Bryan Neumeyer zwei Siege. Am 24. und 25. Juni startet er in Matschenberg beim Saisonauftakt der FIA Cross Car Academy Trophy erstmals in einem internationalen Starterfeld.
  • Bryan Neumeyer fährt in der FIA XC Academy Trophy
    Der Deutsche Motor Sport Bund nominiert Bryan Neumeyer als deutschen Vertreter für die FIA Cross Car Academy Trophy.
  • Erster Sieg für Bryan Neumeyer
    Der 14 Jahre alte Nachwuchs-Rennfahrer feierte bei seinem Heimspiel auf dem Estering seinen ersten Sieg im ADAC XC Cup.
  • Bereit für die zweite Saison
    Am kommenden Wochenende (29.–30. April) startet Bryan Neumeyer auf dem Estering bei Hamburg in seine zweite Saison im ADAC XC Cup.
  • Platz vier beim Saisonstart
    Beim Saisonstart der Belgischen Rallycross-Meisterschaft verpaste Bryan Neumeyer Platz knapp einen Podiumsplatz bei den Junioren.
  • Erster Test mit neuem Auto
    Erste Testkilometer in Belgien: Auf dem Circuit de Jules Tacheny in Mettet konnte Bryan Neumeyer sein neues Cross Car testen.
  • Große Pläne für die Saison 2023
    Die Saisonplanung für 2023 steht: Bryan Neumeyer wird mit einem eigenen Cross Car antreten.
  • Platz zwei in der Debütsaison
    Bei der Essen Motorshow 2022 fand die Siegerehrung des ADAC XC Cup statt. Bryan Neumeyer beendete seine Debütsaison auf Platz zwei.
  • Gelungenes Gastspiel in Belgien
    Beim Saisonfinale der Belgischen Rallycross-Meisterschaft in Mettet startete Bryan Neumeyer zu einem Gastspiel.